VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Annika  |  Chantal  |  Charlotte  |  Feli  |  Franzi  |  Fritz  |  Hanna  |  Laura H  |  Laura M  |  Lena  |

Lina  |  Maida  |  Mareike  |  Matthis  |  Merlit  |  Miri  |  Paul  |  Pauly  |  Rebekka  |  Renke  |  Tabea  |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Manchmal muss man nur 20 Sekunden mutig sein!

Autor: Miri | Datum: 07 September 2017, 16:56 | 0 Kommentare

Diesen Traum den wir verfolgen, scheinen wir oft zu bezweifeln. Was wir realisieren unterscheidet sich von dem was wir vorerst dachten zu begreifen. Wir stehen mit dem Herzen im Fluss der Eindrücke. Stoßen gegen Wände, dem Himmel entgegen und finden kein Ende. Wir nehmen uns oft zu viel vor, bis wir der Überforderung begegnen. Dennoch sollten wir vertrauen auf Gottes Segen. Meine Hände schreiben diese Worte mit flüssiger Tinte von selbst. Meine Eindrücke zu viele, auch Angst dass du fällst? Fällst in die Tiefe des Täuschens und der Fehler. Dass wir versagen, dass trifft meine Angst schon eher. Ohne die Menschen dessen Herzen die unseren ergreifen, würden wir schon längst von den Spuren schweifen. Wären wir alleine, täten sich die Tore zum Schwarzen auf. Mein Bruder, vergess nicht, lauf lieber da raus! Überwinde deinen Schatten, überwinde dein Ich. Dessen Kleinkind entweicht dem Erwachsenen mit einem Stich. Und sieh, da sieht der Morgen schon ganz anders aus. Fröhlich sein, es tut sich was auf! Lass uns gedeihen in der Hoffnung Liebe, Freundschaft prägt, der Traum? Er siegte! Also gebe dir Zeit, stelle dich dir selbst. Der, der dich liebt, ist da wenn du fällst!

«Neuerer Eintrag | Älterer Eintrag»

 

 

Kommentare

 

 

Kommentar Verfassen

 This is the ReCaptcha Plugin for Lifetype